Vorteile mit Citymonitor

Durch den Einsatz von Citymonitor können Städte und Gemeinden effizienter verwaltet und Kosten eingespart werden. Die Plattform unterstützt in der nachhaltigen Ressourcennutzung, fördert Transparenz (Open Data) und eröffnet neue Möglichkeiten für Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger.

Das Wichtigste im Überblick

Effizientere Verwaltung durch konkrete Handlungsempfehlungen

Effizienzsteigerung der Verwaltung durch Datenvergleiche und -analysen über unterschiedliche Bereiche hinweg.

Einsparungen durch Echtzeit-Alarmierung und Überwachung

Permanente Überwachung gibt Einblicke in den IST-Zustand von aktiven Systemen und deren Funktionalität und erlaubt frühzeitige Reaktionen (predictive Maintenance). Alarmierungen im Schadensfall sparen Kosten und Ressourcen.

Flexibilität durch herstellerunabhängige Lösung

Citymonitor erlaubt es Sensoren und Zähler unterschiedlicher Hersteller zu integrieren. Hohe Kosten durch Vendor-Lock-in können dadurch vermieden werden.

Plug & Play Installation ohne technische Vorkenntnisse

Unsere Komplettlösung erlaubt es Kommunen ohne technisches Know-how bestehende Systeme anzubinden oder über bestehende Partner Integrationen durchzuführen. Der Zugang zur Digitalisierung sowie Prozessoptimierung ist dadurch für jeden einfach realisierbar.

Zentrale Übersicht aller Echtzeitdaten

Mehrwerte werden durch die Verbindung einzelner Datenquellen geschaffen. So können beispielsweise vertikale Datenströme, wie Parkraumdaten, Luftqualität, Verkehrsfrequenz sowie Eventdaten kombiniert werden, um eine optimierte Verkehrssteuerung zu erzielen.

Möglichkeit zum Datenaustausch zwischen Kunden

Eine einheitliche Datenbasis ermöglicht und unterstützt den interkommunalen Datenaustausch und -vergleich über Bezirksgrenzen hinweg. App-Entwicklungen können so auch für Ihre Gemeinde realisiert werden.

Öffentliches Dashboard für gesteigerten Bürgerservice

Über ein modulares Bürgercockpit können sich interessierte Anwohner und auch Unternehmen über die aktuelle Busabfahrtszeiten, Straßensperren, Parkplatzauslastung, Events, Luftqualität, Ozonwert u.v.m. in ihrer Stadt oder Gemeinde informieren.

Möglichkeiten Daten als Open Data zur Verfügung zu stellen

Im Zeitalter von Daten und Digitalisierung ist Transparenz und der Zugang zu Daten für alle Interessenvertreter enorm wichtig. Einzelne Datenströme können maschinenlesbar als Open Data öffentlich bereitgestellt werden.

Die Daten sind zu jeder Zeit im Eigentum des Kunden

Zu jeder Zeit bestimmt der Kunde und zu welchen Konditionen (kostenlos oder kostenpflichtig) die gesammelten Daten zur Verfügung gestellt werden.

Vorteile für Städte und Gemeinden

Nachhaltige und evidenzbasierte Entscheidungen

Qualitativ hochwertige und nachhaltige Entscheidungen durch evidenzbasierte Entscheidungsgrundlagen (z.B. zentrale Übersicht über heterogene Datenquellen wie Energiehaushalt, Umweltbelastung).

Einsatzbereiche anzeigen

Einfach Plug & Play Lösung ohne Vorkenntnisse

Kosten- und Zeitersparnis da weder Eigenentwicklung noch Expertenwissen notwendig.

Bereichsübergreifende Datenanalyse

Durch die Integration und Kombination der eigenen Daten mit bestehenden, öffentlichen Datenquellen (z.B. Luftgüte, Ozon, Verkehr) entsteht Mehrwert.

Zeitnahe Alarmierung im Schadensfall

Durch die automatische Überwachung der Daten können auffällige Abweichungen zeitnah erkannt und gemeldet werden. Dies ermöglicht eine unmittelbare Reaktion im Schadensfall und spart Ressourcen und Kosten.

Automatisches Reporting als Werkzeug zur Zielerreichung

Die Citymonitor Sensoren und Messtechnik übermitteln alle Daten (Umweltdaten, Zählerstände, etc.) an ein zentrales System. So können die Daten unterschiedlicher Anlagen eingesehen, analysiert und verglichen werden.

Möglichkeit zum Datenaustausch zwischen Kunden

Gegenseitiges Lernen durch geteiltes Know-how und Erfahrungen zwischen unterschiedlichen Kommunen.

Möglichkeiten, Daten als Open Data zur Verfügung zu stellen

Die Bereitschaft zur Bereitstellung von Open Data wächst aufgrund von vereinfachten Prozessen. Durch mehr Transparenz können Bürgerinnen und Bürger an wichtigen Entscheidungen beteiligt werden.

Einfach erweiterbares modulares System

Durch eine Vielzahl an Schnittstellen, die einmal integriert, allen Kunden zur Verfügung stehen, können auch bestehende Datenquellen einfach angebunden werden.

Vorteile für Bürgerinnen und Bürger

Vertrauen durch mehr Einblick

Vertrauen und Sicherheit durch mehr Transparenz, Information und Einblick in aktuelle Umgebungsdaten, aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf die Umwelt.

Förderung der Bewusstseinsbildung in Bezug auf Nachhaltigkeit

Open Data fördert Innovation

Entstehen von App-Ökosystemen durch das Breitstellen von Daten in maschinenlesbarer Form. Fördert die Entstehung von Communities. Startups können die Daten zur Generierung von eigenen Mehrwerten nutzen.

Bereitschaft zur Bürgerbeteiligung fördern

Durch Integration eigener Datenquellen und Sensoren (“Citizen Science”) steigt die Bereitschaft zur Bürgerbeteiligung. Es wird aktiv dazu beigetragen, die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Stadt Dornbirn Bregenz Rona systems Rhomberg

Profitieren auch Sie von Citymonitor und kontaktieren Sie uns.

Starten Sie jetzt mit der Digitalisierung Ihrer Datenströme. Die Einsatzbereiche sind vielfältig und Citymonitor flexibel auf jeden Anwendungsfall anpassbar.

Schlüsselfertige Lösung zur automatischen Fernüberwachung
Handlungsempfehlungen basierend auf den gesammelten Daten
Einsparen von Kosten- und Ressourcen durch effizientere Verwaltung
Einfache Automatisierung manueller Prozesse
Bereits ab einem Use Case einsetzbar
Schrittweise Digitalisierung der Stadt durch Erweiterungsmöglichkeiten
Alle Vorteile anzeigen

Jetzt einen unverbindlichen
Rückruf anfordern